Freie Wählervereinigung Gaggenau e. V.
Freie Wählervereinigung Gaggenau e. V.

Wählen - Warum ?

Die Bundesrepublik Deutschland baut sich glücklicherweise auf einer Demokratie auf. Das heißt, jeder deutsche Staatsbürger hat das Recht und die Pflicht bei diversen Wahlen seine Stimme abzugeben.Wir sagen „glücklicherweise“, denn das Recht zu wählen ist nicht jedem Menschen auf der Welt gegeben.
Bei einer Wahl handelt es sich um die Auswahl verschiedener Möglichkeiten, bei der nach der subjektiven Meinung jedes Wahlberechtigten, gefragt wird.Dieser kann und sollte mit seiner Meinung auch nicht hinter dem Berg halten, wenn er, und dass passiert nicht sehr oft, schon offiziell danach gefragt wird.

Manchmal passiert es jedoch, dass ein Wahlberechtigter seine Stimme nicht abgibt.

Dafür gibt es fünf Gründe:

1. Der- oder diejenige ist am Wahltag spontan verhindert und konnte seine Stimme somit auch nicht durch Briefwahl kundtun.
2. Der- oder diejenige wollte per Briefwahl seine oder ihre Stimme abgeben und der Postweg versagte.
3. Der- oder diejenige verzichtet freiwillig auf die Ausübung seiner Rechte und Pflichten, da er eine Sinnlosigkeit im ganzen System zu erkennen glaubt und dagegen versucht zu protestieren.
4. Der- oder diejenige hat keine Meinung.
5. Der- oder diejenige ist zu bequem an der Wahl teilzunehmen.
Punkt 1 und 2 stehen außer Diskussion, da übernatürliche Geschicke das Geschehen beeinflussen und kein Wahlwilliger etwas dagegen tun könnte.

Den Anhängern des dritten und vierten Punktes sollte erklärt werden, dass sie die Möglichkeit haben den Wahlzettel ungültig zu machen oder ihn leer abzugeben, da sie nur so zeigen, dass sie gewillt sind zu wählen, aber wegen mangelnder Information oder der obengenannten Sinnlosigkeit nicht in der Lage sind dies zu tun.
Um die Mitglieder der fünften Riege sollte man sich sofort kümmern, diese Haltung ist absolut indiskutabel.

Sinnlosigkeit des Systems
Dieser Abschnitt ist den Anhängern des vierten Punktes gewidmet. Weshalb sind Sie unzufrieden und gehen nicht mehr zur Wahl ?
Doch nur, weil sie sich mit ihrer Stimme zu klein und unbedeutend vorkommen. Machen sie sich bitte sofort von dieser Vorstellung frei, denn sie sind wichtig. Denn wer kann ihre Meinung besser vertreten, als sie selbst?
Da sie ja nicht wahllos sind, sonst würden sie kaum den Drang verspüren aufzugeben, sollten sie auch bei einer Wahl nicht wahllos bleiben.
Einer bringt nichts, doch viele bauen das Haus. In diesem Haus wohnen sie später, vergessen sie das bitte nicht. Darin werden sie alt und ihre Familie groß, da wollen sie sich doch nicht mit Pfusch abgeben. Gehen sie und stimmen sie für den besten Architekten.

Warum uns wählen?
Die Freie Wähler Vereinigung befasst sich ausschließlich mit den Wünschen und Bedürfnissen der Bürger. Da in einer Stadt, wie Gaggenau, eigentlich nur die kommunalen Situationen und nicht großpolitische Vorgaben bestimmend sein sollten, eignet sich eigentlich keine Gruppierung besser dafür. In der FWG sind Menschen unterschiedlichster Couleur vertreten. Sowohl im Bereich der Arbeit, als auch in dem der Parteivorstellungen. Trotzdem finden sie sich, um gemeinsam die Geschicke einer Stadt wie Gaggenau zu lenken. Dank der unterschiedlichen Erfahrungen und Meinungen sind wir deshalb in der Lage, so meinen wir, die bestmöglichen Entscheidungen zum Wohle der Stadt und deren Bürger zu treffen. Und dies gänzlich ohne großpolitische Richtungen und Zwänge jeglicher Art.
Für ihr kommunales Interesse treten wir sowohl im Stadtrat, als auch im Kreistag ein.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Frei Wählervereinigung Gaggenau e.V.